Kursleiter - AT

Kursleiter Autogenes Training

Nach Abschluss der Ausbildung Entspannungspädagoge bei entspanntundkreativ erhalten die Auszubildenden das Zertifikat Kursleiter Autogenes Training.

Die Auszubildenden sind nun in der Lage das wissenschaftlich anerkannte Entspannungsverfahren nach Prof. Schulz professionell in unterschiedlichsten Arbeitsfeldern anzubieten. Die besondere Qualität nach einem Jahr intensiver eigener Praxis, Gruppenarbeit, einüben der Kursleiterrolle in einer meditativen und präsenten Haltung und ausführlichem Literaturstudium ist es:

Kursleiter Autogenes Training zu "SEIN" und dies authentisch vermitteln zu können.

Im Rahmen der Ausbildung nahm das Erlernen der Entspannungsmethode Autogenes Training 45 Unterrichtsstunden ein.

Auszug Inhalte Zertifikat:

  • Inhalte:
    • Geschichtlicher Hintergrund und theoretische Basis des Autogenen Trainings
    • Methode (praktisches Erlernen in den Seminaren und als tägliche Praxis)
    • Wirkungen / Einsatzgebiete / Contraindikationen
    • Stressmanagement mit Autogenem Training
    • Einsatz des Autogenen Trainings 
    • Vermittlung der Entspannung
    o Methodik – Didaktiko Beziehung Entspannungspädagoge – Kursteilnehmero Umgang mit Problemklienten
    • Selbständiges Anleiten von Kurseinheiten
    • Literaturstudium
    • Öffentlichkeitsarbeit / Zusammenarbeit mit Institutionen
    • Erstellen einer Kurskonzeption sowie eines Handouts

    Nach dem Absolvieren aller Ausbildungssequenzen ist Frau Müller befähigt, selbständig Kurse mit den angebotenen Unterrichtsinhalten durchzuführen. Frau Müller ist nun berechtigt, den von uns vergebenen Titel
    Kursleiterin Autogenes Training zu tragen.
 

Kursleiter Autogenes Training (siehe pdf datei)

 

logo_entspanntundkreativ entspanntundkreativ   erleben von:

 Achtsamkeit - Innehalten - Präsenz - Entspannung - Stille - Selbstfürsorge - Kreativität - Humor - Lachen