Ablauf der Ausbildung

Ablauf der Ausbildung

Der Gesamtumfang der berufsbegleitenden Ausbildung beträgt

135 Unterrichtsstunden Präsenzzeit an 9 Wochenenden.

siehe aktuelle Termine: Start Ausbildung 23. September 2017

sowie:

  • 20- 30 Minuten tägliche Praxis der Entspannungsverfahren sowie Meditation & Achtsamkeitspraxis
  • 2 Peer - Group Treffen mit jeweils 5 Stunden
  • Studium von Fachliteratur und das Bearbeiten von Arbeitsunterlagen zwischen den Seminaren
  • Ausfertigung eines Kurskonzeptes und eines Handouts

 

Des Weiteren werden PATENSCHAFTEN gebildet

- die einen regelmäßigen Austausch und Unterstützung der Auszubildenden untereinander gewährleisten.

 

Qualitätskriterien von entspanntundkreativ:

entspanntundkreativ vermittelt Entspannungsverfahren - entspannt, mit Ruhe, Zeit und Liebe zum Detail. Ein Erleben von Loslassen, zu sich Kommen sowie ein entspannterer Umgang mit den Dingen des Alltags werden so möglich. 

Eine Ausbildung zum Entspannungspädagogen absolvieren ist das Eine - 

Entspannungspädagoge "SEIN" eine andere Qualität 

Hieraus resultiert der

Zeitliche Umfang der Ausbildung:

Die Krankenkassen fördern Kurse wie das Autogenen Training und die Progressive Muskelentspannung sowie Stressmanagmentseminare. Diese Förderung erstreckt sich über 8 Wochen, da erwiesen ist, dass die Kursteilnehmer diesen Zeitraum benötigen um die Entspannungs- und Stressbewältigungsverfahren wirklich zu beherrschen und in die Praxis erfolgreich umzusetzen.

Für den gut ausgebildeten Entspannungspädagogen gilt dies natürlich im Besonderen. Die Integration von Entspannungsverfahren, nicht nur als gelegentliche Übung, sondern als tägliche Praxis sind wesentlich.

Darüber hinaus sind umfangreiche Kenntnisse in der Vermittlung der Entspannung und der professionellen Begleitung der Kursteilnehmer wesentlich. Hierzu gehören methodische und didaktische Kenntnisse sowie der sichere Umgang mit Krisen seitens der Kursteilnehmer.

Der gut ausgebildete Entspannungspädagoge verfügt vor allem auch über Kenntnisse im Bereich Psychopathologie. Die Kenntnis der Grenzen der Tätigkeit als Entspannungspädagoge, zum Beispiel bei psychischen Erkrankungen, sind wichtig sowie die Kooperation mit Multiplikatoren.

Das Einüben von Kursleiterverhalten mit Hilfe von Rollenspielen hat bei der Ausbildung zum Entspannungspädagogen von entspanntundkreativ einen besonderen Stellenwert.

 

Stressmanagement und Entspannung mit den Methoden -

Progressive Muskelentspannung - Autogenes-Training - Lachyoga - einführende Praxis in die Meditation

Die Ausbildung zum Entspannungspädagogen von entspanntundkreativ eröffnet Ihnen Möglichkeiten in Einrichtungen, Firmen und Bildungsträgern sowie in eigener Praxis die Methoden der Entspannung professionell und in einer achtsamen und wertschätzenden Haltung zu vermitteln.

 

logo_entspanntundkreativ entspanntundkreativ   erleben von:

 Achtsamkeit - Innehalten - Präsenz - Entspannung - Stille - Selbstfürsorge - Kreativität - Humor - Lachen